top of page
Für Nachhaltigere Mode

Nachhaltigkeit

Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit!

Darum haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Produkte auf umweltfreundliche und faire Weise herzustellen. Dazu streben wir eine lokale Produktion an, um kurze Lieferwege und eine möglichst geringe CO2-Bilanz zu gewährleisten.

 

Durch die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Unternehmen wie dem Unternehmen Chance in Lindau unterstützen wir zudem soziale Projekte und tragen zur positiven Entwicklung unserer Gemeinschaft bei.

Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Produkte. Durch sorgfältig ausgewählte Materialien und hochwertige Verarbeitung bieten wir Ihnen langlebige Kleidungsstücke, die den höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Was wir bereits erreicht haben!

2017

Lokale Veredelung in Deutschland

Bereits 2017 begannen wir unsere Caps von einem Schuhmacher mit den Kunstleder-Emblemen zu benähen. Auf diese Weise ermöglichten wir faire Arbeitsbedingungen und CO2-Einsparungen durch kurze Lieferwege.

2021

Zusammenarbeit mit Unternehmen Chance

Für das benähen unserer Beanies haben wir mit Unternehmen Chance in Lindau einen verlässliche Partner gefunden. Das gemeinnützige Unternehmen Chance hat sich zum Ziel gesetzt durch Wertschätzung, Respekt und Nachhaltigkeit die Chance für eine lebenswerte Umwelt zu erhalten, in der gleichzeitig die Menschen eine Chance für einen Neuanfang bekommen.

Dabei unterstützt das Unternehmen Jugendliche und junge Erwachsene betroffen von psychischen oder körperlichen Einschränkungen, Langzeitarbeitslosigkeit, Migration, Suchtproblemen und Berufsfindungsschwierigkeiten.

2022

Nachhaltige Verpackung

Dank unserer nachhaltigen und plastikfreien Versandkartons tragen wir nicht nur zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei, sondern leisten auch einen Beitrag zur Aufforstung. Mit jedem Versandkarton unterstützen wir das Pflanzen neuer Bäume, wodurch mehr Bäume gepflanzt werden als wir für unsere Verpackungen benötigen.

Zudem versenden wir unsere Pakete klimaneutral mit DHL GoGreen.

bottom of page